Kreuzfahrt im Mittelmeer

Mittelmeer kreuzfahrt mit Flug Der Kreuzfahrthafen von Palma de Mallorca ist starthafen für Mittelmeer Kreuzfahrten

Kreuzfahrten - Mittelmeer - Kreuzfahrt: Bei Kreuzfahrten im Mittelmeer geben sich alle Europäischen Kreuzfahrtgesellschaften die Klinke in die Hand. Überfüllt ist das Mittelmeer nicht von Kreuzfahrtschiffen. Jedoch kommt es oft vor, dass man andere Luxusliner im gleichen Hafen trifft. Das Angebot für Mittelmeerkreuzfahrten ist sehr groß und abwechslungsreich.

Für Europa ist das Mittelmeer die wichtigste kreuzfahrtdestination. Hier liegen auch drei der vier größten Häfen für Kreuzfahrten in Europa: bercelona, Venedig und Rom (Civitavecchia).

Kreuzfahrten ins östliche Mittelmeer, Kreuzfahrten ins Westliche Mittelmeer und das Schwarze Meer

Mittelmeer Kreuzfahrt ist nicht gleich Mittelmeer Kreuzfahrt: Unter den Mittelmeer Kreuzfahrten gibt es die unterschiedlichsten Kreuzfahrten mit den verschiedensten Routen und Zielen zu finden: Ob nun eine Familienkreuzfahrt zu den griechischen Inseln, eine Themenkreuzfahrt in Richtung Türkei oder eine Schnupperkreuzfahrt nach Italien oder nach Frankreich – im Bereich der Mittelmeer Kreuzfahrten gibt es alle erdenklichen Angebote von Reiseveranstaltern und Kreuzfahrtgesellschaften zu finden.

Auf dem Mittelmeer werden berühmte Kreuzfahrtschiffe für die Kreuzfahrten eingesetzt, wie zum Beispiel die AIDACara oder die AIDADiva. Zahlreiche Routen werden bei den Mittelmeer Kreuzfahrten angeboten: Palma de Mallorca, Monte Carlo, Rijeka, Venedig oder Piräus – das Angebot ist groß, so dass man sich die Kreuzfahrt für den Urlaub auswählen kann, die die bevorzugten Häfen am Mittelmeer ansteuert.

Themenkreuzfahrten ins Mittelmeer

Mittelmeer kreuzfahrt RhodosSeereisen im Mittelmeer werden häufig als so genannte Themenkreuzfahrten angeboten: Dabei dreht sich auf der Reise durch das Mittelmeer alles um ein Hauptthema. Bei einer Golfkreuzfahrt zum Beispiel werden im Mittelmeer die schönsten Golfplätze angefahren, wo die Passagiere selbst eine Runde Golf spielen können oder ein Turnier der Profis besuchen können. Bei einer gastronomischen Kreuzfahrt dreht sich alles ums Essen und Trinken: Berühmte Orte der europäischen Küche werden besucht, um vor Ort die lokalen Spezialitäten kosten zu können.

Klassiker der Mittelmeer-Kreuzfahrt: Segelkreuzfahrt in der Ägäis

Die stabilen Windverhältnisse in der südlichen Ägäis machen die Region zu einem Geheimtipp für Segelkreuzfahrten. Segelkreuzfahrten - zum Beispiel in den Inseln der Dodekanes - starten ab Rhodos.

Schnupperkreuzfahrten im Mittelmeer

Eine Mittelmeer Kreuzfahrt eignet sich gut für Urlauber, die bis dato noch an keiner Kreuzfahrt teilgenommen haben. Auf einer Mini Kreuzfahrt bzw. Schnupperkreuzfahrt im Mittelmeer, die 3-5 Tage dauert, kann man sich einen Eindruck vom Leben an Bord verschaffen und dann entscheiden, ob eine Karibik Kreuzfahrt oder eine ähnlich lange Seereise der richtige Urlaub ist, oder ob man lieber doch wie gewohnt seinen Urlaub in einem Hotel oder in einer Ferienwohnung verbringen möchte. Viele Schnupperkreuzfahrten im Mittelmeer starten in Barcelona.

König der Mittelmeer Kreuzfahrten – Costa Kreuzfahrten

Costa kreuzfahrten

Ungekrönter König der Kreuzfahrten im Mittelmeer ist die Reederei Costa Crociere - hierzulande sagt man Costa Kreuzfahrten. Der italienische Konzern - im Übrigen ein das Mutterunternehmen von AIDA Cruises im Carnival Konzern Kreuzfahrer hat Costa Kreuzfahrten die Costa Marina.

Beispielroute einer Mittelmeer Kreuzfahrt

Ein schönes Beispiel für die Route einer Mittelmeer Kreuzfahrt ist eine Kreuzfahrt ab Malaga. Nach einer Stadtbesichtigung von Andalusiens zweitgrößter Stadt in Süd-Spanien mit einem Besuch der alten Zitadelle und der Burg Gibralfaro führt die erste Etappe an Bord des Schiffs in die Geburtsstadt von Napoleon nach Korsika: In Ajaccio. Hier lädt der historische, malerische Fischerhafen zum Flanieren ein. Weiter geht die Fahrt nach Messina auf Sizilien, wo der beeindruckende Domplatz und der Glockenturm mit der größten astronomischen Uhr rund um den Globus auf die Passagiere der Mittelmeer Kreuzfahrt wartet. In Griechenland wandeln die Gäste auf den Spuren von Olympia und besuchen den Geburtsort der Olympischen Spiele. Danach wird vor der Insel Rhodos vor Anker gegangen, um die Überreste Weltwunders zu sehen: Die Reste des „Koloss von Rhodos“ befinden sich am Mandraki-Hafen und sind ein lohnendes Ausflugsziel.

Foto: Markus Lenk, Alesia Belaya

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News