Schiffsreisen

River Cruise Melbourne Ausflugsschiffe - wie hier für eine Flusskreuzfahrt auf dem Jarra in Melbourne, sind zumeist Schiffsreisen als Tagesausflug

Schiffsreisen gibt es als Pauschalreisen – viele Schiffsreisen selbst sind allerdings einzelne Bausteine bei verschiedenen Reisedienstleistungen. Das ist aber auch ganz natürlich, schaut man sich die Spannweite der verschiedenen Angebote bei Schiffsreisen an: Von der Luxuskreuzfahrt bis zur kleinen Fährüberfahrt, vom Transportschiff zum Tauchplatz bis zum Ausflugsschiff. Einzelne Reiseangebote auf Schiffen können sein:

Hochseekreuzfahrten

Kreuzfahrten auf der Hochsee sind zumeist Pauschalreisen. Inkludiert sind neben der Fahrt auf dem Kreuzfahrtschiff mit Übernachtungen an Bord meist Verpflegung an Bord, oft auch Anreise oder Ausflugspakete. Kreuzfahrten werden von Speziellen Reiseveranstaltern – den Kreuzfahrtveranstaltern – angeboten. Im boomenden Markt der Hochseekreuzfahrten gibt es auch traditionelle Reiseveranstalter, die Kreuzfahrten als Pauschalreisen anbieten oder sich in das Segment einkaufen. (Kreuzfahrtangebote vergl.: www.angebot-kreuzfahrten.de)

Kreuzfahrt nach Rhodos

Flusskreuzfahrt AmsterdamFlusskreuzfahrten

Nicht weniger auf Expansionskurs als die Hochseekreuzfahrten sind die Flusskreuzfahrten. Hier sind die Flussschiffe aber viel kleiner und ein Anlaufen an einer Anlegestelle für den Landgang weit weniger Spektakulär als bei den großen Megaschiffen auf Hochseekreuzfahrt. Flusskreuzfahrten gelten gemeinhin als Kulturreisen, zu den Leistungen der Pauschalpakete zählen neben der Übernachtung auf dem Flussschiff auch Reisedienstleistungen wie gemeinsame Anreise oder Ausflugspakete.

Ausflugsschiffe

Ausflugsschiff in BerlinAusflugsschiffe fahren auf Flüssen, Kanälen und den Seen, Butterfahrten an der Küste, Hafenrundfahrten oder Grachtenfahrten – auf Ausflugsschiffen macht man einen kleinen Urlaub auf dem Wasser, meist nur für ein paar Stunden. Solche Routen werden selten im Voraus gebucht sondern auf einem Tagesausflug direkt vor Ort besucht. Natürlich gibt es gerade an den Küsten viele kleine Anbieter, die von den Tagestouristen leben. Überall wo genügend Wasser unter dem Kiel liegen kann – dort gibt es auch Ausflugsschiffe.

Fähren

Fähre in KroatienFähren sind die unermüdlichen Arbeitstiere auf dem Wasser. Mit Fähren wird ein langer Landweg über das Wasser abgekürzt – so sind Fähren wichtige Bestandteile der Transportwege nicht nur in Europa. An vielen Orten sind Fähren auch die einzigen Verbindungen zur Außenwelt – hier gibt es keine Straßen, die sonst den Transportverkehr für Waren und Menschen gewährleisten können. Auch reine Personenfähren sind wichtige Verbindungen auf dem Wasser. Einige der großen Fährenreedereien haben Ihre schiffe auch als Orte für so genannte Minikreuzfahrten oder Schnupperkreuzfahrten entdeckt. Gesellschaften wie die Color Line mit ihrer Fährverbindung von Oslo nach Kiel (www.kreuzfahrt-oslo-kiel.de) haben das Image Ihrer Fähren nachhaltig geändert – vom ehemals spartanischen Transportmittel überwiegend für Fernfahrer zu einem wahren Luxustempel auf See für Städtereisende und Kreuzfahrtfans.

Frachterreisen

Auch auf den Frachtschiffen auf Meeren und Flüssen gibt es oftmals Möglichkeit der Mitreise. Frachterreisen bieten bei weitem nicht den Komfort der auf Touristen ausgerichteten Kreuzfahrtschiffe – die privaten Passagiere kommen in einfachen Kajüten unter, teilen die Verpflegung mit der Mannschaft und haben sich auch bei ihren Landausflügen an die Be- und Entladezeiten der Frachtschiffe zu halten. Eigentliche Frachterreisen sind Reisen auf Schiffen, die nicht für Passagiere ausgelegt sind. Nicht mehr als 6 oder 8 Passagiere sind auf solchen Schiffen erlaubt. Aber einig der Frachtschiffrouten haben inzwischen regelrechten Kultstatus – und die Schiffe sind von reinen Frachtschiffen zu kombinierten personen- und Frachtschiffen ausgebaut. Als bekannte Beispiele kann man hier die Hurtigruten – die Postschiffe in den Fjorden Norwegens – oder auch der Versorgungsfrachter Aranuii in der Südsee zu nennen.

Jachtcharter in MonacoHausboote, Segelschiffe und Jachtcharter

Auch in kleinen Gruppen kann man seinen Urlaub auf dem Wasser verbringen Schiffsreisen oder Bootsurlaub kann man fast als Synonym verwenden, wenn es um die Freude der Freizeitkapitäne auf einen Hausboot geht oder man sich Gedanken übe das chartern eines Segelboots oder einer Jacht geht. Auch bieten einige Reisegruppen an Mitreisende auf die Schiffe zu nehmen oder suchen gar Mithelfer für die Fahrt. Auch möglich als Schiffsurlaub: Segelscheine oder Bootsführerscheine kann man auch im Urlaub in der Sonne machen. Vom Segelurlaub über den Luxusurlaub auf der Jacht – vieles ist denkbar beim Urlaub auf dem Wasser.

Foto: Markus Lenk/Dago Wiedamann

Donau kreuzfahrt Wien - Twincruiser

Donaukreuzfahrt

Die klassische Donaukreuzfahrt führt von Passau über Wien nach Budapest. Aber es gibt verschiedenste Angebote für Flusskreuzfahrten auf der Donau.
Mittelmeer kreuzfahrt mit Flug

Kreuzfahrt im Mittelmeer

Für viele ist es ein Start in die Welt der kreuzfahrten: Keine andere Destination in Europa hat so viele Kreuzfahrten wie das Mittelmeer. Für Anfänger lohnen sich Schnupperkreuzfahrten - als Geheimtipp gelten die Großsegler auf Kreuzfahrt in der Ägäis.

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News